Mit allen Sinnen Natur erfahren

Es war im Jahr 2005, als die NaturFreunde Kirchenlamitz unter der Leitung der Fachgruppe Natur - und Umweltschutz den Grundstein für ein ehrgeiziges Projekt legten. Die Fertigstellung des Umweltdetektiv-Ökolabors war der erste Baustein zur Integration einer Umwelt-Erlebnis-Station am NaturFreundehaus Epprechtstein, welche mittlerweile ihren Betrieb erfolgreich aufgenommen hat. Unsere Umwelt-Erlebnis-Station gliedert sich in die Erlebnisanlagen im Außenbereich, die unabhängig von den Öffnungszeiten des Hauses den interessierten Besuchern dauerhaft zur Verfügung stehen und den Aktionsbereichen in den Innenräumen, die sich wiederum in das Ökolabor, welches für spezielle Aktionen und Seminare unter der Leitung der Naturschutzgruppe zur Verfügung steht, und die naturkundlichen Dauerausstellungen im Hauptgebäude aufgliedert, welche von den Besuchern des NaturFreundehauses während der normalen Öffnungszeiten bzw. des Gastbetriebes durchgehend besichtigt werden können. Das Motto der Innenraumpräsentationen lautet "ER-Lebensräume Fichtelgebirge" mit dem Schwerpunkt Natur- und Artenkunde / experimentelle Umwelterziehung".

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© NaturFreunde Deutschlands, OG Kirchenlamitz e.V.